musik in uns 2015

Bilder

Und die muss natürlich raus! Gleich vier Bands sorgen am 14. November für Stimmung. Von gerade erst zusammengefunden über Castingshow-Newcomer bis hin zu richtig alte Hasen ist alles dabei: Da ist musikalische Vielfalt garantiert. Das Programm: Gewohnt rockig-poppig fröhlich und gleichzeitig immer wieder neu – und vor allem bunt!

Den Beginn macht die Kult-Band Godewind mit Rock op Platt, dann sind „Die Tonträger“ an der Reihe: Die Band ist im diesjährigen Workshop entstanden und hat im Juni den zweiten Platz beim Krach-Mach-Tach auf der Kieler Woche gewonnen. Unterstützt von Godewind zeigen die 13 Menschen mit Behinderungen mit Hits wie „Tage wie dieser“ und Dauerbrennern wie „Guten Morgen, liebe Sorgen“ bis hin zu selbst geschrieben Liedern, was sie drauf haben.

Und norddeutsch geht’s weiter: Singer/Songwriter Björn Paulsen, vielen bekannt als Support für Santiano, entert erstmalig die Nordmarkhalle. Der gebürtige Niebüller nahm übrigens 2012 bei The X-Factor teil.

Mitreißend, ehrlich und vor allem begeisternd – das ist der vierte Act des Abends. Wingenfelder stehen für wirklich hervorragende Songs und ehrlich erzählte Geschichten.

Wir freuen uns, dass sie dabei sind – denn nur ein paar Tage später startet die neue Tour!

Musikerinnen und Musiker mit und ohne Behinderungen zusammen auf die Bühne zu bringen und das Publikum zu begeistern – was 2003 im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen als Wagnis begann, ist heute Normalität.

In all den Jahren ist es uns gelungen, namhafte Künstler für diese Idee zu begeistern. Von Torfrock bis Gustav-Peter Wöhler, Lotto King Karl und Roger Willemsen, alle waren sie da, unsere Idee zum Leben zu erwecken. Seitdem gab es viele wunderbare Workshops und Konzertabende, in denen Begegnung durch Musik das zentrale Thema war. Dies wollen wir 2015 fortführen.

Termin: 14. November 2015
Ort: Nordmarkhalle Rendsburg, Willy-Brandt-Platz 1, 24768 Rendsburg
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 19 Euro
Vorverkauf:
Werkstätten Rendsburg·Fockbek, Büsumer Straße 135-137,
Rendsburg, T 0 43 31 | 4 67 10
Bonhoeffer-Haus, Aalborgstraße 61, Rendsburg, T 0 43 31 | 125-0